Kruger

Mama, Papa! Ich bin gut in Afrika angekommen. Mein erstes Abenteuer erlebe ich im Kruger Nationalpark, die Mutter aller Safaris. Kaum haben wir das Eingangstor hinter uns gelassen, ging es los: Elefanten, Nashörner und Impalas kreuzen gelassen die Straße vor uns. Dabei kommen die geführten Safaris erst noch, eine zur Morgendämmerung und eine zur Abenddämmerung.„Kruger“ weiterlesen

Tschüssi!

Ich bin dann mal weg. Beziehungsweise fliege ich in diesem Moment wahrscheinlich irgendwo über Nordafrika rum. Es geht für die nächsten 6 Wochen nach Südafrika, Mosambik, Swasiland und Lesotho. Ich versuche so gut es geht von allen großen und kleinen Abenteuern zu berichten! K ____________________ Bye bye, Berlin! I’m leaving for South Africa, Mosambique, Swaziland„Tschüssi!“ weiterlesen

Korfu

Korfu oder der mal ganz andere Urlaub. Denn für mich sehr untypisch sind die Urlaube, in denen man nur in seiner Hotelanlage bleibt, Drinks mit Schirmchen schlürft und sich am warmen Büffet anstellt. Sowas mache ich nie! Nie! Ähm…räusper. Bis auf dieses eine Mal auf Korfu. Meine Schwester und Ich hatten ein anstrengendes Semster mit„Korfu“ weiterlesen

Norwegen

Zum Aufwärmen, für mich als Neueinsteiger, möchte ich euch gerne einen Kurzurlaub aus dem letzten Jahr zeigen. Dieser Urlaub ist mir noch immer sehr wichtig und ich möchte ihn euch, allein wegen der imposanten Kulisse, nicht vorenthalten. Mitte Mai letzten Jahres war ich spontan mit meinem Freund Sebastian für ein langes Wochenende in Norwegen in„Norwegen“ weiterlesen

Hallo erstmal.

Lange habe ich mit mir gerungen, ob ich mich einreihen soll in die Riege der Blogger. Ich selbst lese nicht mal Blogs und weiß noch nicht einmal wie das hier alles funktioniert. Also mit anderen Worten- ich betrete hiermit offiziell Neuland. Die Idee, einen Blog zu starten, kam mir immer mal zwischendurch auf meinen Reisen.„Hallo erstmal.“ weiterlesen